Ein Produkt der mobus 200px

Foto: zVg

(gse) Trotz Corona wird die Adventfenster in Eiken auch dieses Jahr geben. Der Gemeinderat war sich schnell einig, diese Tradition trotz Corona weiterzuführen.

(ke) Heute Samstag fand die Einwohnergemeindeversammlung in Sisseln statt. Alle Geschäfte wurden von der anwesenden Stimmbürgern gutgeheissen.

(pol) Heute Samstagmorgen kam ein Automobilist bei Freienwil von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Strommast. Der 48-Jährige wurde schwer verletzt. Die Unfallursache ist noch unklar.

(pol) Am Samstagmorgen, 28. November, gegen 7.25 Uhr überfiel eine unbekannte Täterschaft die Poststelle in Oberdorf BL an der Hauptstrasse. Die Täter flüchteten mit mehreren tausend Franken. Eine Person wurde leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

(eing.) Gemeindeammann Stefan Grunder konnte 79 von 1478 Stimmberechtigten an der Einwohnergemeindeversammlung begrüssen, die anschliessend an die Ortsbürgerversammlung stattfand.

(gp) Trotz Corona nahmen am Freitagabend 54 Stimmberechtigte (von 791) an der Gemeindeversammlung teil. Sie hiessen sämtliche Geschäfte gut. Dementsprechend bleibt Zeihen auch in der Betriebsphase 2021 - 2031 Jurapark-Gemeinde, was jährliche Kosten von fünf Franken pro Einwohner nach sich ziehen wird. Der Zusatzkredit von 100'000 Franken für die Fertigstellung der Nutzungsplanung Siedlung und Kulturland wurde nach kurzer Diskussion nur knapp angenommen.

(bw) Die Reformierte Kirche Mittleres Fricktal traf sich am 25. November zu ihrer Kirchgemeindeversammlung in Stein. Aufgrund der coronabedingten Zusammenlegung von Sommer- und Wintergemeindeversammlung standen sowohl die Jahresrechnung 2019, als auch der Voranschlag 2021 auf der Traktandenliste. Die reformierten Stimmberechtigten waren zudem eingeladen sich zu zwei Kreditabrechnungen zu äussern.

(pol) Wegen Streitigkeiten herrschte gestern Abend beim Shopping Center Spreitenbach eine aggressive
Stimmung unter zahlreichen jungen Männern. Die Polizei sorgte mit einem Grossaufgebot für Ordnung.

(pol) Maskiert und mit einem Messer bewaffnet überfiel ein Unbekannter gestern gegen Abend die Volg-Filiale in Villnachern. Er raubte Bargeld und konnte trotz sofortiger Fahndung flüchten. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.

(mw) Die Fricker Einwohnergemeindeversammlung fand am Freitagabend coronabedingt in der 3-fach-Turnhalle statt, die im Vergleich zum üblichen Versammlungsort in der Mehrzweckhalle 58 mehr Platz bietet. Der Einladung folgten 78 von total 3431 Stimmberechtigten.

(ut) Nachdem der geplante «Hauptbrocken» der Versammlung, der Entscheid über die Einführung von Tempo 30 in den Quartieren, der Urnenabstimmung vom 7. März 2021 unterstellt wird, hielt sich das Interesse an der Gemeindeversammlung mit lediglich 88 Teilnehmenden von insgesamt 2614 Stimmberechtigen in Grenzen. Schuld daran war sicher auch die anhaltende Corona-Situation.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an