Ein Produkt der mobus 200px

 (pol) Bei einem Brand im ehemaligen Hotel Schützen in Laufenburg wurden sieben Personen verletzt. Brandstiftung steht im Vordergrund. Ein Tatverdächtiger wurde verhaftet.

(pd) Die FDP Baselland unterstützt eine enge Kooperation der Kantone Basel-Landschaft und Basel-
Stadt und die Festlegung gemeinsamer Ziele im Gesundheitsbereich ohne die Bildung einer Spitalgruppe.

(pd) Der Regierungsrat nominiert Hansruedi Müller aus Wintersingen für die Wahl in den Verwaltungsrat der AutoBus AG Liestal (AAGL). Der Entscheid fiel an der letzten Regierungssitzung. Müller bringt grosse Erfahrung in der Unternehmensführung und im Projektmanagement in diversen Bereichen mit, unter anderem im Bereich des öffentlichen Verkehrs.

(pol) In der Asylbewerberunterkunft Holderbank entbrannte letzte Nacht unter mehreren Bewohnern ein Streit. Durch ein Messer verletzt musste ein Beteiligter ins Spital gebracht werden. Die Polizei nahm zwei Männer fest. Die Umstände sind noch unklar.

(pd) Der Regierungsrat des Kantons Basel-Landschaft beantragt dem Landrat, die Gesetzesinitiative «Ja

zur Prämienverbilligung» abzulehnen. Diese von der SP lancierte Initiative sei sozial- und

finanzpolitisch weder vertretbar noch zielführend.

Info-Tag an der Uni Basel - Lernzentrum Medizin (pd) Rund 3900 Maturandinnen und Maturanden aus der ganzen Schweiz und dem grenznahen Ausland haben sich über das vielfältige Studienangebot an der Universität Basel informiert. Der Informationstag Bachelor vermittelt den Studieninteressierten Anregungen zur Studienwahl und hilft ihnen herauszufinden, ob das Studienfach, das sie besonders anspricht, auch tatsächlich zu ihnen passt.

(pol) Die Kantonspolizei Aargau orientierte am Freitag über die polizeilichen Herausforderungen und Ereignisse des Vorjahrs. Die Bekämpfung der Einbruchskriminalität bildete wiederum den operativen Schwerpunkt. Die erste Bilanz zur erfolgten Reorganisation («KAPO 2020») fiel positiv aus. Diese wurde erfolgreich umgesetzt. Die Verkehrssicherheit im Kanton Aargau ist unverändert hoch.

Neujahrsapéro im Regierungsgebäude BL(pd) Landratspräsidentin Elisabeth Augsburger hat am 12. Januar ihre Partei und weitere Interessierte ins Regierungsgebäude zum Neujahrsapéro eingeladen.

Kulturverein Stein im Fricktal organisiert Jassturnier vom 3.2.18(fm) Jassfreunde aufgepasst! Am Samstag, 3. Februar, findet im Saalbau in Stein eine weitere Ausgabe des Jassturniers statt, das vom Kulturverein Stein organisiert wird.

Jubilare, Neumitglieder und Vorstand: vorne, von links: Pamela Suter, Hildi Scandella, Erika Schibli, Heidi Gremper; Mitte: Karin Egli; hinten von links: Denise Vogel, Bea Strässle, Silvia Tschudi, Brigitt Schmid, Duamgjai Ratsamee. Foto: zVg(ps) Auch dieses Jahr sind der Einladung der Frauenriege Zeiningen fast alle Turnerinnen, eine Gönnerin und eine Delegation des Turnvereins Zeiningen und der Männerriege Zeiningen gefolgt.

 (eing.) Die Feuerwehr Herznach-Ueken durfte Mitte Januar 2018 an der ersten Übung fünf neue Mitglieder willkommen heissen. Die Kleider wurden anprobiert und gefasst. In diesem Jahr ist speziell, dass insgesamt vier Frauen rekrutiert worden sind. An der Übung wurden sie über das allgemeine Vorgehen und die Handhabung informiert. Das Feuerwehrkommando Herznach-Ueken wünscht allen neuen Feuerwehrfrauen und -männern einen erfolgreichen Start in ihrer neuen Position und gutes Gelingen an Einsätzen.

Foto: zVg