Ein Produkt der mobus 200px

Foto: Polizei AG

(pol) Ein Junglenker verursachte am Sonntag einen Selbstunfall. Der Lenker blieb unverletzt musste jedoch seinen Führerausweis, welche er erst seit rund zwei Tagen besass, auf der Stelle abgeben.

(pol) Am Samstag brannte eine Lagerhalle in Menziken. Der Brand konnte rasch gelöscht werden, sodass kein grosser Sachschaden entstanden ist. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Kantonspolizei Aargau sucht Auskunftspersonen.

Foto: Polizei AG

(pol) Gestern Samstag brannte in einem Mehrfamilienhaus in Sins ein Balkon. Der Brand entstand im Zusammenhang mit einem Gasgrill. Das Gebäude ist vorübergehend unbewohnbar. Es entstand einen grossen Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

(pol) fGestern Samstag prallte ein unbekannter Lieferwagen in die Kreiseldekoration an der Zürcherstrasse. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern, fuhr der Lieferwagen weg. Die Kantonspolizei sucht Auskunftspersonen.

Foto: Polizei Basel-Landschaft

(pol) Am frühen Samstagmorgen kurz nach 3.30 Uhr verursachte ein alkoholisierter Fahrzeuglenker in der Hauptstrasse in Nusshof BL einen Selbstunfall mit seinem Personenwagen. Personen wurden dabei keine verletzt.

Unfall in Rothrist. Foto: Polizei AG

(pol) Weil zwei Fahrzeuge ungenügend gesichert wurden, kamen diese ins Rollen und verursachten je eine Kollision. Verletzt wurde niemand. Es entstand grosser Sachschaden.

Die Kinder bauten im Rahmen des Ferienspass ein Bienenhotel. Foto: zVg

(eing.) Interessierte Kinder besuchten kürzlich im Rahmen des Ferienspass Region Frick auf Einladung des Bienenzüchtervereins Fricktal in ihren Sommerferien den Lehrbienenstand und bauten ein Wildbienen-Hotel.

Apfelernte: Mitte August starten die frühen Sorten. Foto: ji

(lid.ch) Die Ernte von Tafeläpfeln und -birnen startet dieses Jahr sehr spät. Im Schnitt liegen die Erntetermine aufgrund der Witterung um sieben Tage hinter dem Durchschnitt der letzten zehn Jahre.Im Vergleich zu 2020 lag der Blütezeitpunkt 17 Tage später, wie das Landwirtschaftliche Zentrum Liebegg in Gränichen AG mitteilt.

 

(pd) Bis zum 21. Juli 2021 wurden 4319 Meldungen über vermutete unerwünschte Arzneimittelwirkungen (UAW) durch Covid-19 Impfungen in der Schweiz ausgewertet. In den meisten Meldungen wird über mehr als eine Reaktion berichtet. Mit 2782 (64,4 %) war der grössere Teil der Meldungen nicht schwerwiegend, 1'537 (35,6 %) Meldungen wurden als schwerwiegend eingestuft.

(pd) Am 22. Juli konnte das Kantonsspital Aarau (KSA) im Beschwerdeverfahren zum Spitalneubau eine Einigung erreichen. Die Baubewilligung wird damit rechtskräftig und ermöglicht den sofortigen Baustart. Dem Spital der Zukunft steht nun nichts mehr im Weg.

(pd) Gegen den Neubau des Kantonsspitals Aarau wurde im Zusammenhang mit Erschliessungsfragen beim Regierungsrat des Kantons Aargau Beschwerde geführt. Am Donnerstag, 22. Juli, fand unter der Leitung des Rechtsdiensts des Regierungsrats eine Vergleichsverhandlung zwischen den Beschwerdeführenden und der Kantonsspital Aarau AG als Bauherrschaft sowie unter Einbezug der Stadt Aarau als Baubewilligungsbehörde statt. Dabei konnte ein Vergleich erzielt werden, über dessen Inhalt gegenseitig Stillschweigen vereinbart wurde. Damit gilt die Beschwerde als erledigt; aus rechtlicher Sicht könnte damit mit dem Bau des neuen Spitals begonnen werden.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an