Ein Produkt der mobus 200px

Die Gartenanlage beim Eingangsbereich. Hier wachsen einheimische Kernobstbäume. Foto: zVg

(pd) Die Syngenta Crop Protection AG in Stein wurde Mitte Oktober 2019 erneut für die naturnahe Arealgestaltung mit dem Label der Stiftung Natur & Wirtschaft ausgezeichnet.

(pol) Ein beschädigten Mercedes-Benz sucht die Polizei nach einer Unfallflucht in Murg in der Nacht zum Samstag, 15. Februar. Der unbekannte Mercedes-Fahrer war im Verlaufe der Nacht beim Abbiegen von der Weihermattenstrasse in die Königsberger Strasse von der Strasse abgekommen.

(pd) Beim Verdacht auf Prostatakrebs steht Patienten am Universitätsspital Basel ab sofort eine schweizweit einzigartige Methode zur Verfügung. «Mona Lisa» heisst das Gerät, das eine roboter-gesteuerte Biopsie vornimmt, die präziser und sicherer ist, als alle bisherigen Untersuchungsmöglichkeiten.

(pol) Eine schwerverletzte Frau war nach einem Verkehrsunfall am Samstagmittag, 15. Februar, in WT-Waldshut zu beklagen. Eine Familie mit zwei Kleinkindern kam zur Untersuchung ebenfalls ins Krankenhaus, blieb aber unverletzt.

(pd) Der erste von insgesamt drei im Jahresabstand geplanten Kantonsberichten zu Studienverläufen und Studienerfolgsquoten im Aargau liegt vor. Die Aargauer Maturanden weisen über alle drei Hochschultypen (Universitäre Hochschule UH, Fachhochschule FH sowie Pädagogische Hochschule PH)eine höhere Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Abschlusses auf.

(pol) Die seit Ende Dezember in Strengelbach vermisste Balser-Niggli Beatrice Liselotte, welche mit ihrem
Auto in unbekannte Richtung weggefahren ist, konnte gestern in Pfaffnau/LU tot aufgefunden werden. Hinweise auf ein Verbrechen liegen nicht vor.

(pd) 2018 stammte der Strom aus Schweizer Steckdosen zu rund 74% (2017: 68%) aus erneuerbaren Energien: Zu 66% aus Grosswasserkraft und zu rund 8% aus Photovoltaik, Wind, Kleinwasserkraft und Biomasse. 17% stammten aus Kernenergie und knapp 3% aus Abfällen und fossilen Energieträgern. Für 6% des gelieferten Stroms sind Herkunft und Zusammensetzung nicht überprüfbar (2017: 16%). Dies zeigen die Daten zur Stromkennzeichnung 2018.

(pd) Der Immissionskataster zur nichtionisierenden Strahlung (z.B. des Mobilfunks) für das Jahr 2019 ist im Internet abrufbar. Er stellt die Belastung durch hochfrequente elektromagnetische Strahlung in den beiden Basel nahezu flächendeckend dar. Die Strahlenbelastung liegt nach wie vor deutlich unter den gesetzlichen Immissionsgrenzwerten.

(pd) Mitte Februar 2020 beginnen die Hauptarbeiten für den Vollanschluss Aesch. Für die Einrichtung der Baustelle und die Arbeiten im Bereich des Mittelstreifens muss die Autobahn A18 während der Nacht gesperrt werden. 

(pol) Beim Einmünden in eine Hauptstrasse übersah ein Autofahrer gestern Nachmittag einen Motorradfahrer.
Bei der folgenden Kollision wurde Letzterer mittelschwer verletzt.

(pol) Die Polizei Basel-Landschaft konnte am Sonntagabend, 16. Februar, kurz vor 17.30 Uhr, einen Personenwagenlenker anhalten, welcher zuvor ein riskantes Fahrmanöver vollzogen hat. Zur Klärung des Ereignisses sucht die Polizei Zeugen.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an