Ein Produkt der mobus 200px

Ein Schwanenpaar mit dem grossen Jungen im Schlepptau. Foto: Margrit Freudemann, Kaisten

(pd) Alkoholabhängigkeit gehört zu den besonders stigmatisierten psychischen Erkrankungen. Scham- und Schuldgefühle erschweren es Betroffenen, Hilfe zu suchen. Der diesjährige Nationale Aktionstag Alkoholprobleme vom 24. September bringt das Tabuthema Alkoholprobleme der Öffentlichkeit auf vielfältige Weise näher.

(eing.) COVID-bedingt verzichtet die SVP dieses Jahr auf die traditionelle Buurestube im Rumpel. Trotzdem wird es am 4. Oktober für alle Interessierten eine Gelegenheit geben, die Grossratskandidaten der SVP im Bezirk Rheinfelden und den erneut kandidierenden Regierungsrat Jean-Pierre Gallati persönlich zu treffen und sich von ihnen aus erster Hand über ihre Prinzipien und Absichten informieren zu lassen.

(pol) Die Polizei Basel-Landschaft führte in der vergangenen Woche (14. bis 20. September) auf dem gesamten Kantonsgebiet intensive Verkehrskontrollen in Bezug auf «Ablenkung» durch. Dabei wurden 168 Verstösse festgestellt.

(pd) Die bestehenden Allgemeinverfügungen von Anfang Juli betreffend die Ausweispflicht und die Beschränkung der gleichzeitig anwesenden Gäste in Bars und Clubs auf 100 Personen sowie die Unterteilung in Sektoren mit maximal 100 Personen bei Veranstaltungen bis 1000 Personen werden bis Ende Jahr verlängert. Grossveranstaltungen mit über 1000 Personen sind ab 1. Oktober unter strengen Auflagen wieder möglich. Die Vorbereitung des Bewilligungsverfahrens des Kantons Aargau ist abgeschlossen.

(eing.) An der Grossratssitzung vom 15. September war die Interpellation von Christoph Riner betreffend flächendeckendem Einsatz von geschulten Laien-Ersthelfern bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand traktandiert.

(pd) Im Landratsamt Waldshut ist heute Montag ein «Letter of Intent» unterzeichnet worden. Das Papier trägt den Titel «Verbesserung der grenzüberschreitenden Verkehrsverbindungen entlang des Hochrheins» und untermauert die Absicht des Landes Baden-Württemberg und des Kantons Aargau, die gemeinsame Planung grenzüberschreitender Verkehrsverbindungen möglichst gut aufeinander abzustimmen. Für den Kanton Aargau unterzeichnete die Staatsschreiberin Vincenza Trivigno die Erklärung, Ministerialdirektor Dr. Uwe Lahl, Amtschef im Ministerium für Verkehr, vertrat das Land Baden-Württemberg.

(obe) Buchstart ist ein gesamtschweizerisches Projekt zur Frühsprachförderung und zur ersten Begegnung von Kleinkindern mit Büchern. Bilderbücher sind nicht nur eine grosse Hilfe beim Spracherwerb, sie fördern auch die Gesprächskultur innerhalb der Familie und bieten Trost und Geborgenheit. Die Bibliothek Eiken-Münchwilen-Sisseln ist eine Buchstart-Bibliothek und organisiert so auch immer wieder Anlässe für die Kleinsten.

Voll im Bild. Foto: Patrick Schwarb

(eing.) «Füür und Flamme» – unter diesem Motto stand die Firmung vom 12. September in Kaisten. Elf junge Erwachsene aus Kaisten und Ittenthal erhielten in einem lebendigen Gottesdienst das Sakrament der Firmung von Domherr Josef Stübi aus Baden.

Michel Mettler liest seinen Text «Tschättere». Foto: Sprachpanorama

(fa) Die Lesungsreihe «Hunziker2020 – Uf dr Gass», die diesen Herbst durch den Kanton Aargau tourt, hatte am Freitagabend Station im Museum Sprachpanorama Laufenburg.

(pol) Am Freitagabend kurz vor 19.30 Uhr registrierte die Polizei Basel-Landschaft, im Rahmen einer mobilen Geschwindigkeitskontrolle, auf der Autobahn A18 bei Reinach BL einen Motorradlenker, welcher mit massiv übersetzter Geschwindigkeit in Richtung Laufen unterwegs war.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an