Ein Produkt der mobus 200px

(pd) Mitarbeitende der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) kontrollierten kürzlich am Grenzübergang Thayngen (SH) einen in der Türkei immatrikulierten Lastwagen. Dabei trat eine ganze Reihe von Mängeln zutage.

(pol) Am Montagmittag, 20. Juli 2020, kurz nach 12.00 Uhr, ereignete sich in der Muttenzerstrasse in Pratteln BL eine Kollision zwischen einem Lieferwagen und einem Roller. Der Rollerfahrer wurde dabei schwer verletzt.

(pol) Infolge missachten des Vortritts kam es am Montag kurz vor 7 Uhr zu einer frontal-seitlichen Kollision zwischen einem Auto und einem Motorrad. Der Motorradlenker wurde dabei verletzt.

(pd) Nachdem das Nachtnetz für die stadtauswärts verkehrenden Nachtnetzlinien bereits am 3. Juli durch die BVB, BLT und AAGL wieder in Betrieb genommen wurde, verkehren ab dem kommenden Wochenende vom 17. Juli auch die übrigen Nachtnetzlinien im Tarifverbund Nordwestschweiz (TNW) wieder.

(pol) Der Fahrer eines Lieferwagens verlor gestern Nachmittag auf der A2 die Herrschaft über das Fahrzeug. Dieses kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Lenker wurde verletzt.

(pol) Auf einem Waldweg bei Brittnau kippte gestern eine Kutsche, die mit sieben Personen besetzt war. Fünf von ihnen wurden verletzt ins Spital gebracht. Auch eines der Zugpferde erlitt Verletzungen.

(pol) Gestern Mittag stiess ein Auto mit einem Fussgänger zusammen, der die Fahrbahn überquerte. Der 60-jährige musste mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht werden. Der genaue Unfallhergang wird nun abgeklärt. 

(pol) Am Sonntag, 12. Juli, hat sich in der Allmendstrasse in Laufenburg ein Kleinbus überschlagen. Die 26-jährige Fahrerin war gegen 13.30 Uhr in einer Kurve von der Straße abgekommen. Der Opel geriet ins Schleudern, überschlug sich und blieb auf der Seite liegen. Die Fahrerin und eine 27-jährige Mitfahrerin kamen vorsorglich ins Krankenhaus. Sie blieben unverletzt. Am Opel entstand ein Schaden in Höhe von rund 12 000 Euro.

Luftaufnahme des Kraftwerks Albbruck-Dogern. Foto: zVg

(pd) Mit einer Generalüberholung des Rheinkraftwerks Albbruck-Dogern kann die Stromproduktion gesteigert werden. Die zusätzliche Versorgung von 13 000 Haushalten wird möglich. RADAG investiert total rund 43 Millionen Euro in das Rheinkraftwerk bei Schwaderloch.

(pol) Eine unbekannte Person eines weissen Audis fuhr in Wohlen eine Verkehrstafel um. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, fuhr die Person weg. Augenzeugen werden nun gesucht.

(pd) Von Freitagnacht, 17. Juli, 24 Uhr bis Sonntag, 19. Juli, 24 Uhr wird in Wahlen/Laufen an der Breitenbachstrasse der Deckbelag eingebaut. Die Breitenbachstrasse wird in dieser Zeit für den Verkehr komplett gesperrt. Eine Umleitung ist signalisiert. 

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an