Ein Produkt der mobus 200px

Rheinfelden

 (db) Wenn am zweiten Freitagabend im November Klein und Gross zum Schulhaus Robersten kommen, erwartungsvoll in liebevoll dekorierten Schulzimmern zusammensitzen, um gespannt Geschichten zu lauschen, dann ist wieder Erzählnacht.


Am vergangenen Freitag war es wieder soweit. Zum diesjährigen landesweiten Erzählnachtmotto «Mutig, mutig!» stellten die Schulleiterin, die Lehrpersonen und eine Schulklasse ein abwechslungsreiches Geschichten-Menu zusammen. Mit Erzählungen von gruseligen Skeletten, mutigen Drachen, Mäusen und Märchenprinzessinnen, cleveren Hexen, geheimnisvollen Omas und rätselhaften Buben wurde der Geschichten-Hunger der interessierten Gäste gestillt. Mutig zeigten sich auch die Schüler der 4a. Sie trugen gekonnt und humorvoll selbst erfundene Geschichten über geklaute Schulcomputer vor.
Für das leibliche Wohl offerierten die Kinder der Klasse 4b im Erzähl-Café ein vielfältiges Angebot an Kuchen und anderen Leckereien. Zeitweise war der Andrang so gross, dass sich eine lange Schlange bildete. Die Wartezeit konnten sich die Besucher mit einem Blick auf den Büchertisch der Rheinfelder Buchhandlung Lichtblick verkürzen. Und nicht wenige erwarben auch gleich eines der Bücher für den Lesehunger zu Hause.

Foto: zVg