Ein Produkt der mobus 200px

Rheinfelden

TSV Rheinfelden Jubiläum(bj) Am 27. November 1867 wurde der Turnverein Rheinfelden in der Pintenwirtschaft des Niclaus Bröchin an der Brodlaube 14, wo heute Sigi Schäfer sein Coiffeurgeschäft betreibt, gegründet. Genau 150 Jahre später, am 27. November 2017, durfte der mittlerweile in Turn- und Sportverein Rheinfelden umgetaufte Verein einen runden Geburtstag feiern.

Nachdem das Jubiläumsjahr mit einem Beitrag in den Rheinfelder Neujahrsblättern über die 150-jährige Geschichte des Vereines eingeläutet wurde und im Mai ein Jubiläumsausflug rund um Rheinfelden stattgefunden hatte, folgte am vergangenen Montag als Abschluss des Jubiläums das eigentliche Highlight des Festjahres. Den letzten Akt stellte eine Spezialausstellung über die 150-jährige Vereinsgeschichte im Fricktaler Museum in Rheinfelden dar. Die Ausstellung, welche noch bis zum 17. Dezember besucht werden kann, beschäftigt sich mit den Meilensteinen der Vereinsgeschichte, präsentiert die wichtigsten Erfolge und zeigt den gesellschaftlichen und sportlichen Wandel der letzten 150 Jahre auf. Die Ausstellungsobjekte und zahlreiche weitere Exponate wurden über Jahrzehnte vom ehemaligen Stadtschreiber und Ehrenmitglied des Turnvereins, Paul Weber, gesammelt. Kürzlich wurden die Kulturgüter in die professionellen Hände des Fricktaler Museums übergeben.
Am letzten Montag lud der Verein seine Mitglieder, Vertreter des Rheinfelder Stadtrates sowie der Rheinfelder Sportkommission und Vertreterinnen mehrerer Rheinfelder und Fricktaler Sportvereine zur Geburtstagfeier ins Fricktaler Museum ein. Der gut besuchte Anlass bot neben einer Führung durch die erwähnte Sonderausstellung auch die Möglichkeit, sich mit ehemaligen und aktiven Vereinsmitgliedern sowie Gästen aus Sport und Politik über vergangene Zeiten und das Jubiläum des Vereins auszutauschen.
Das zahlreiche Erscheinen und die vielen angeregten Diskussionen während des Apéros zeigten eindrücklich auf, dass der Turnverein in seiner 150-jährigen Geschichte und auch in der heutigen, schnelllebigen Zeit Gleichgesinnte verbindet. Dieser Aspekt darf durchaus positiv stimmen, dass es den Turn- und Sportverein Rheinfelden mindestens nochmals 150 Jahre geben wird.


Bild: Vereinsmitglieder und Gäste lauschen den Ausführungen von Stadtrat und OK-Mitglied Walter Jucker.
Foto: Beat Jucker