Ein Produkt der mobus 200px

Mumpf

 

Foto: zVg

(gt) Die Jahresausstellung im Dorfmuseum Mumpf widmet sich dieses Jahr dem 200. Geburtstag einer der berühmtesten Tragödinnen des 19. Jahrhunderts. Elisa Rachel Felix wurde 1821 in Mumpf geboren, im Zimmer Nummer 13 vom Gasthof Sonne. In der Ausstellung ist das Geburtszimmer auf einer Foto zu sehen.

 

 

«Rachel dans le rôle de Cathérine I», 1855 auf die Leinwand gebracht durch Edmond Aimé Florentin Geffroy, Paris. Foto: zVg

(gt) Die in Mumpf geborene Elisa-Rachel Félix feierte am 21. Februar 2021 ihren 200. Geburtstag. Die Mumpfer Hebamme Theresia Böni war bei ihrer Geburt im Zimmer 13 des Gasthofs Sonne damals im Winter 1821 dabei. In den Mumpfer Geburtsbüchern ist sie jedoch nicht vermerkt, weil die Eltern auf der Durchreise waren.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an