Ein Produkt der mobus 200px

Mumpf

 (eing.) Einen krönenden Jahresabschluss konnte der Mumpfer Dorftreff am 5. Dezember mit seinen 40 Gästen feiern. Die Kinder durften mit der eigens dafür organisierten Kinderbetreuung im Nebenraum spielen, malen und basteln während die Erwachsenen im grossen Saal der adventlich dekorierten Mehrzweckanlage feine Kuchen verzehrten und gemütlich beisammen sassen.


Der Höhepunkt des stimmigen Nachmittags war der unerwartete - und dennoch vielleicht heimlich erhoffte – Besuch des Samichlaus und des Schmutzlis. Die beiden ehrwürdigen Herren verteilten liebevoll gefüllte Säckli an die Vorbereitungsgruppe des Dorf-Treffs, wofür sie mit «herzigen Sprüchli» und kleinen selbstgereimten Gedichten erfreut wurden. Natürlich gingen auch die Kinder nicht leer aus, die mal mehr, mal weniger flüssige Sprüchlein wussten und selbstverständlich gingen auch die Gäste nicht ohne ein Chlaus-Säckli nach Hause.

Die Besucher vom Dorf-Treff rundeten den gelungenen Nachmittag mit einigen am Klavier begleiteten Advents- und Weihnachtsliedern ab und schlussendlich war man sich einig: «den Dorf-Treff erhalten wir auch im kommenden Jahr 2018 aufrecht, wobei im Januar wegen der Belegung der MZA für die 800 Jahres-Ausstellung «Die alten Mumpfer kommen» eine kleine Zwangspause eingelegt wird.»
Der nächste Dorf-Treff findet demnach erst wieder am Dienstag, 6. Februar 2018 statt. Hierzu lädt die Vorbereitungsgruppe herzlichst ein.

Foto: zVg