Ein Produkt der mobus 200px

Stein

Ursula Rapolani, Präsidentin Tangram, und das Team des Vereins übergaben die Spende an Dirk Maier, Stellvertretender Geschäftsleiter der Stiftung MBF(bea) Die Stiftung MBF durfte in der vergangenen Woche eine grosszügige Spende in Höhe von 1750 Franken der Theatergemeinschaft Tangram, Rupperwil, entgegennehmen. Vom 2. bis 10. März hatte die Theatergruppe an fünf Tagen das Stück «Diä spukendi Erbschaft» im Aarhaus Rupperswil aufgeführt.

Einen heiteren und amüsanten Theaterabend erlebte eine Vielzahl an Besuchern. Neben den tollen Theateraufführungen wurden diese mit Speisen und Getränken verwöhnt. Die Theatergemeinschaft Tangram spendete von jedem bezahlten Eintritt 2 Franken an die Stiftung MBF. Insgesamt überbrachte Ursula Rapolani, Präsidentin des Vereins, mit ihrem Theaterteam die grosszügige Spende in Höhe von 1750 Franken.
Seit 1991 besteht die Theatergemeinschaft und präsentiert jährlich ein Theaterstück. Ebenfalls spenden sie jährlich einen Teil der Einnahmen an eine soziale Einrichtung.
Den Schauspielerinnen und Schauspielern und dem ganzen Team der Theatergemeinschaft Tangram gilt ein ganz besonderer Dank für den grossen Einsatz und ihr wohltätiges Engagement für die Stiftung MBF.

Unser Bild: Ursula Rapolani, Präsidentin Tangram, und das Team des Vereins übergaben die Spende an Dirk Maier, Stellvertretender Geschäftsleiter der Stiftung MBF

Werbung

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an