Ein Produkt der mobus 200px

Foto: Polizei AG

(pol) Am frühen Samstagabend kam es auf der Autobahn A3 zu einem Selbstunfall eines Lieferwagens mit Anhänger. Verletzt wurde niemand. Es entstand jedoch Sachschaden in unbekannter Höhe. Eine Fahrspur musste gesperrt werden.

(pol) In der Nacht von Samstag auf Sonntag kurz nach 3 Uhr überwältigten zwei männliche Personen im Massnahmenzentrum auf dem Arxhof einen Betreuer und flüchteten. Dank einer grossangelegten Suchaktion konnten die beiden Flüchtigen kurze Zeit später angehalten werden.

Unfall in Siglistorf. Foto: Polizei AG

(pol) In Siglistorf ereignete sich am Samstagabend ein Selbstunfall. In Baden kam es in der Nacht von Samstag auf Sonntag ebenfalls zu einem Selbstunfall. Alle Beteiligten blieben unverletzt. Bei den Lenkern konnte der Einfluss von Alkohol festgestellt werden.

(pol) Am Freitagabend brach in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein Brand aus. Verletzt wurde niemand. Die Wohnung ist jedoch nicht mehr bewohnbar.

(pol) Die Städte Aarau und Wettingen haben die für heute geplanten Demonstrationen nicht bewilligt. Die
Kantonspolizei Aargau hat darüber berichtet und wendet sich erneut an die Kundgebungswilligen und die
unbeteiligte Bevölkerung.

Foto: Polizei AG

(pol) In der Nacht auf Dienstag wurde in Nussbaumen ein Bankomat gesprengt. Aufgrund von Ermittlungsergebnissen bittet die Kantonspolizei um Mithilfe.

(ots)  Gestern Abend und in der Nacht auf heute Freitag zog die Polizei in Bad Säckingen und Wehr zwei mutmasslich berauschte Fahrer aus dem Verkehr.

Foto: Polizei AG

(pol) Fast zeitgleich kam es auf der Autobahn A3 zu zwei Selbstunfällen. Dies unter anderem aufgrund von Aquaplaning. Es wurde niemand verletzt. Es entstand jedoch hoher Sachschaden.

(ots) Mehrere Knochen, darunter drei menschliche Knochen, hat ein Waldbesitzer Anfang März in einem Waldgebiet bei Hohentengen-Bergöschingen gefunden. Zwischenzeitlich konnten diese einem Kapitalverbrechen, das sich 2016 im Grenzgebiet zum Kanton Zürich/Schweiz zugetragen hat, zugeordnet werden. Das damalige Tatopfer soll auf deutscher Seite abgelegt worden sein. Trotz intensiver Suche konnte der Leichnam nicht gefunden werden. Die jetzt gefundenen Knochen stammen von diesem Tatopfer, was zwischenzeitlich im Rahmen eines DNA-Abgleiches zweifelsfrei festgestellt werden konnte.

Foto: Polizei BL

(pol) In der Nacht von Donnerstag auf heute Freitag kurz nach 2 Uhr kam es in einem freistehenden Einfamilienhaus an der Brunnackerstrasse in Ramlinsburg BL zu einem Brandausbruch. Ein Hausbewohner wurde dabei verletzt.

(pof) Durch die Polizei Oberes Fricktal wurde am Dienstag in Bözen eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Ein Fahrzeuglenker war mit 90 km/h so schnell unterwegs, dass ihm noch am selben Tag der Führerausweis aberkannt werden musste. Ausserdem erfolgt eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an