Ein Produkt der mobus 200px

(pol) Der seit 16. September 2018 vermisste junge Eritreer, der in Aarau in die Aare gestiegen war, konnte am
Mittwoch tot geborgen werden.

 (pd) Mitarbeitende der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) haben am Flughafen Zürich über sechs Kilo Bushmeat beschlagnahmt. Das Fleisch aus Afrika wurde den Grenzkontrollbehörden des Bundesamtes für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) übergeben und anschliessend vernichtet.

 (pol) Eine alkoholisierte Autofahrerin verursachte am Donnerstagmittag einen Selbstunfall. Die 51-jährige Schweizerin blieb unverletzt. Die Kantonspolizei nahm ihr den Führerausweis ab.

(pol) Einen Grosseinsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst gab es am frühen Donnerstagmorgen nach einem schweren Verkehrsunfall in Laufenburg. Um 5.30 Uhr befuhr ein 48-jähriger Mann mit einem Hyundai die Grunholzer Sstraße und bog in die Waldshuter Straße (B 34) ein. 

(pol) Am Donnerstag, 20. September, kurz nach 7.20 Uhr, kam es auf der Hauptstrasse in Aesch BL zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einer Fahrradfahrerin, welche dabei verletzt wurde. Die Polizei sucht Zeugen.

(eing.) Mit seinem Pedelec befuhr am Mittwoch gegen 18 Uhr ein 23 Jahre alter Mann die Zufahrtsstrasse von der Waldtor-Schule in Richtung Waldtorstrasse. Beim Einbiegen in diese geriet er auf die Gegenfahrbahn und stiess frontal mit einem bergwärts fahrenden BMW zusammen.

(pol) Zu einer Unfallflucht kam es am Mittwoch um 17 Uhr beim Zollamt in der Rheinbrückstrasse. Eine 42 Jahre alte Frau parkierte unberechtigterweise auf dem für Lkw und Busse vorgesehenen Fahrstreifen, in Fahrtrichtung Schweiz.

(pol) Am Donnerstagmorgen, kurz nach 5.30 Uhr, ereignete sich auf der B 34 in Laufenburg ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Auto kollidierte mit einem Linienbus. Dabei gab es mehrere Verletzte. Die B 34 ist momentan gesperrt (weitere Informationen folgen).

 (pol) Zwei Fahrzeugfahrer kollidierten gestern im Kreisel. Es wurde niemand verletzt. Der Unfallhergang ist noch unklar, weshalb die Kantonspolizei Zeugen sucht.

(pol) Am Morgen kollidierten zwei Fahrradfahrer, wobei einer stürzte und dabei schwere Kopfverletzungen
erlitt. Der Unfallhergang ist unklar, weshalb die Kantonspolizei Zeugen sucht.

 (pol)  Heute Mittwoch, 19. September, kurz nach 11.15 Uhr, kam es auf der Bruderholzstrasse in Münchenstein BL zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Lieferwagen des Tiefbauamts BL, welcher als Signalisations- und Absicherungswagen abgestellt war. Vier Personen wurden verletzt.