Ein Produkt der mobus 200px

(pol) Eine Granate aus dem zweiten Weltkrieg wurde am Montag, 22. Februar, bei Bauarbeiten in WT-Tiengen gefunden.

(pol) Sein couragiertes Einschreiten hatte für einen 80 Jahren alten Autobesitzer am Montagabend, 22. Februar, in Waldshut Folgen.

(pol) Ein Junglenker verursachte am Sonntag einen Verkehrsunfall und ohne sich um den Schaden zu kümmern fuhr dieser von der Unfallstelle weg. Wie sich herausstellte, war der Lenker alkoholisiert unterwegs. Den Führerausweis musste er abgeben.

(ots) Am Samstag gegen 23 Uhr war ein Radfahrer auf dem Radweg an der B 34 in WT-Waldshut einer Polizeistreife aufgefallen, da er ohne Licht unterwegs war. Der 35-Jährige wurde angehalten. Dabei fiel seine deutliche Alkoholfahne auf. Eine Überprüfung ergab rund 1,8 Promille, weshalb eine Blutprobe angeordnet wurde. Der Mann hatte ein optisch auffälliges Fahrrad dabei. Der Diebstahl eines solchen Rades war bei der Polizei angezeigt worden. Da der Mann über die Herkunft seines Fahrrades keine schlüssigen Angaben machen konnte, wurde es beschlagnahmt.

 

(pol) Da eine brennende Kerze in einer Laterne vergessen ging, kam es am Montagmorgen in Meisterschwanden zu einem Brand. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden.

(pol) Ein Autolenker verursachte in den frühen Morgenstunden eine Kollision mit einer Fahrradlenkerin aufgrund vereisten und beschlagenen Scheiben. Die Fahrradlenkerin verletzte sich dabei. Den Führerausweis musste der Lenker abgeben.

(pol) In der Nacht zum Samstag, 20. Februar, haben Unbekannte im Scheffelpark in Bad Säckingen ein Verkehrszeichen samt Betonsockel aus dem Boden gerissen und in Richtung einer nahegelegenen Unterführung geschleift.

(pol) Am Freitagmittag, 19. Februar, sind in Bad Säckingen zwei Männer aneinandergeraten. Gegen 15.30 Uhr hatte sich der Streit der Männer im Alter von 30 Jahren vom Bahnhof in Richtung Rheinufer und Gallusturm verlagert.

(pol) Am Donnerstagabend, 18. Februar, gegen 17.30 Uhr, ist ein aufgebrochener Geräteraum an einer Schule in der Dürerstraße in Bad Säckingen entdeckt worden. Vermutlich wurden einige ältere Bälle und andere Kleinigkeiten entwendet.

(pol) Die Kantonspolizei führte am Sonntag im Ausserortsbereich in Leibstadt eine Geschwindigkeitskontrolle mit ihrem Lasermessgerät durch. Unter anderem stoppte sie am frühen Nachmittag einen 27-jährigen Motorradlenker, welcher mit seiner Suzuki GSX-S750 mit 145km/h unterwegs war.

Bei dem Brand in einer Wohnung in Rümikon entstand Sachschaden. Foto: Polizei

Am Sonntag brach in einer Wohnung in Rümikon ein Brand aus. Eine Person musste mit Verdacht auf eine
Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht werden. In der Wohnung entstand Sachschaden.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an