Ein Produkt der mobus 200px

(pol) Gestern Nachmittag wurde ein Auto von einem anderen Wagen abgedrängt und prallte dadurch gegen die Mittelleitplanke. Der Verursacher fuhr unbekümmert weiter und wird gesucht.

(pol) Mit einem Messer bewaffnet überfiel ein Unbekannter am Sonntagmorgen in Bremgarten eine Bäckerei. Er raubte die Kasse und konnte trotz sofortiger Fahndung flüchten. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.

(eing.) Bei Sanierungsarbeiten auf dem Flachdach eines grossen Bürogebäudes brach heute Morgen ein Brand aus. Ein Grossaufgebot der Feuerwehr konnte diesen löschen. Ein Mann wurde leicht verletzt. Der Sachschaden ist beträchtlich.

(pol) Ein 27-jähriges Au-Pair-Mädchen war am Montagmittag mit ihrem Fahrrad auf der A 98 bei Murg unterwegs. Um 13.15 Uhr wurde dies von einem Verkehrsteilnehmer der Polizei gemeldet. Umgehend machte sich eine Streife auf den Weg und traf im Groß-Ehrstädt-Tunnel auf die junge Frau, wie sie diesen in Richtung Bad Säckingen befuhr.

(pol)  Schon von Freitag auf Samstag wurde in zwei Ämter, die in einem Gebäude in der Waldtorstrasse untergebracht sind, eingebrochen. Über ein Fenster im Treppenhaus gelangte der oder die Täter ins Gebäude und schlug dann eine Scheibe einer Etagentüre ein. 

(pol) Rauchentwicklung aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses in der Bergstrasse in Laufenburg/Baden sorgte am Sonntagabend für einen Feuerwehreinsatz.

(pol) Unbekannte brachen in der Nacht zum Sonntag in einen Baumarkt in  der Schaffhauser Straße in Bad Säckingen ein und stahlen Waren im Wert von mehreren tausend Euro.

(pol) Ein 44 Jahre alter Mann und sein 9 Jahre alter Sohn wurden am Donnerstag gegen 7.30 Uhr bei einem Unfall verletzt.  Von der Unteren Haspelstrasse wollte ein Opel Transporter im Kreuzungsbereich über die St. Blasierstraße in die Eschbacherstrasse einfahren. Erst während des Einfahrens in die Kreuzung bemerkte der 52 Jahre alte Transporter-Fahrer, dass von rechts ein Fahrzeug kommt.

(pol) Nachdem eine Frau am frühen Dienstagmorgen, 10. Juli, von einem Felsvorsprung in der Umgebung der Ruine Rifenstein stürzte und den so zugezogenen Verletzungen später im Spital erlag, haben die Staatsanwaltschaft und die Polizei Basel-Landschaft das Geschehene abgeklärt. Die Abklärungen ergaben, dass es sich vorliegend um ein tragisches Unfallgeschehen handelte. Eine Straftat kann ausgeschlossen werden.

 (pol) Auf dem Feld, bei der Madilohstrasse in Muttenz BL, kam es heute Nachmittag, 14. Juli, gegen 15 Uhr, zu einem Selbstunfall eines Traktorlenkers. Der Traktor überschlug sich und der Lenker fiel vom Gefährt. Er wurde dabei verletzt und mit der REGA in ein Spital geflogen.