Ein Produkt der mobus 200px

Foto: Polizei AG

(pol) In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses kam es am frühen Morgen zu einem Brand. Die Feuerwehr war rasch vor Ort und konnte den Brand löschen. Die 47-jährige Bewohnerin und ihr 14-jähriger Sohn mussten ins Spital gebracht werden.

(ots) Am Mittwoch sind zwei Pferde, die vor eine Kutsche gespannt waren, auf einem Waldweg bei Murg-Hänner durchgegangen. Der 66 Jahre alte Kutscher und seine mitfahrende Enkelin wurden von der Kutsche geschleudert, als diese einen Baum streifte. Dabei erlitt der Kutscher schwere Verletzungen.

(ots) Nach einem Sturz am Mittwochabend im Wald bei Laufenburg DE ist ein schwer verletzter Fahrradfahrer mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik verlegt worden.

(pol) In der Nacht auf heute Freitag verursachte ein Autolenker einen Selbstunfall. Dabei kollidierte dieser mit einem Verkehrsschild, einer
Verkehrsinsel und landete im Anschluss im angrenzenden Feld. Den Führerausweis musste der Lenker abgeben.

(pol) Infolge eines verbalen Disput kam es am späten Nachmittag zu einer Kollision zwischen einem Auto- und einem Fahrradlenker. Der Fahrradlenker wurde verletzt. Auskunftspersonen werden gesucht.

(pol) Eine Fiat-Lenkerin prallte in der Nacht auf heute Freitag gegen einen Zaun. Sie blieb unverletzt. Die Kantonspolizei nahm ihr den Führerausweis ab. Das Auto erlitt Totalschaden.

(pol) Ein 31-jähriger Lernfahrer kam am Auffahrtstag in Abtwil mit seinem Motorrad von der Strasse ab. Dabei wurde er verletzt. Eine Ambulanz brachte ihn umgehend ins Spital. Die Kantonspolizei klärt nun den Unfallhergang ab. Den Lernfahrausweis nahm sie ihm vorläufig ab.

(pol) Am Donnerstagnachmittag, 21. Mai, kurz nach 13.45 Uhr registrierte die Polizei Basel-Landschaft im Rahmen einer mobilen Geschwindigkeitskontrolle auf der Delsbergstrasse in Liesberg BL einen Personenwagenlenker, welcher mit massiv übersetzter Geschwindigkeit in Richtung Laufen BL unterwegs war.

(pol) Bei einem Unfall zogen sich am Mittwoch in Birrhard vier Personen Verletzungen zu. Ein dreirädriges Motorfahrzeug, ein E-Bike und ein Velo waren involviert. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(pol) Am Mittwochabend, 20. Mai, kurz nach 17 Uhr verursachte ein Personenwagenlenker auf der Arboldswilerstrasse in Ziefen BL einen Selbstunfall. Verletzt wurde niemand. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden.

(pol) Die Kantonspolizei führte an mehreren Orten im Ausserortsbereich Geschwindigkeitskontrollen
mit ihrem Lasermessgerät durch. Am Mittwochnachmittag stoppte sie einen 27-jährigen Motorrad-Fahrer, welcher mit 149 km/h auf der Staffeleggstrasse fuhr.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an