Ein Produkt der mobus 200px

(pol) Wie die Kantonspolizei mitteilt, wird seit Montag, 30. Dezember, in Strengelbach AG Beatrice Liselotte Basler-Niggli (64) vermisst.

(pol) Die Kantonspolizei erfasste in den letzten Tagen mehrere Schnellfahrer, welche im Ausserortsbereich zu schnell unterwegs waren. Der Schnellste, ein 35-jähriger Spanier aus dem Freiamt, wurde durch das Lasermessgerät im Freiamt bei Aristau mit 138 km/h (anstatt die erlaubten 80 km/h) erfasst. Insgesamt hielt die Polizei fünf Verkehrsteilnehmer an.

(pd) Als ein Mädchen in Unterkulm die Strasse mit ihrem Velo zu Fuss überqueren wollte, konnte eine herannahende Autofahrerin zu wenig schnell reagieren. Sie kollidierte mit dem geschobenen Velo des Kindes. Das 7-jährige Mädchen wurde nur geringfügig verletzt.

(pol) Bei einem Auffahrunfall vor einer Lichtsignalanlage in Döttingen wurden vier Fahrzeuge beschädigt. Eine
Person musste zur Kontrolle durch die Ambulanz ins Spital geführt werden.

(pol) Heute Montag, 30. Dezember, kurz vor 13 Uhr ereigneten sich auf der Autobahn A2 in Zunzgen BL in Fahrtrichtung Basel räumlich und zeitlich kurz hintereinander drei Auffahrkollisionen. Sieben Personen wurden verletzt.

(pol) Am frühen Montagmorgen, 23. Dezember, kurz vor 4 Uhr, kollidierte in Ettingen ein Lastwagen an der Verzweigung Hochfeldweg/Eigenweg mit einem Kandelaber. Die Polizei sucht Zeugen.

(pol) Infolge Missachten des Vortritts kam es am Samstag in Döttingen zu einem Verkehrsunfall. Dabei verletzte sich eine Person leicht. Der durch die Polizei durchgeführte Atemlufttest ergab einen Wert von 0,8 Promille. Die Polizei nahm dem Unfallfahrer den Führerausweis vorläufig ab.

(pol) Ein 38-jähriger Fussgänger wurde am Samstagabend in Oftringen durch ein herannahendes Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Die Ermittlungen zur Klärung des Unfallherganges wurden eingeleitet. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.

(pol) Am Freitag ereigneten sich innerhalb von 6 Stunden auf der gleichen Strecke in Kölliken zwei Verkehrsunfälle. Bei einem Unfall erlitten zwei Personen eine leichte Verletzung. Eine Lenkerin musste ihren Führerausweis abgeben.

(pol) Ein Auto erfasste am Freitagabend in Lenzburg eine junge Fussgängerin. Sie wurde ins Spital gebracht. Der Führerausweis musste die Autolenkerin vorläufig abgeben.

(pol) Am Freitag, 27. Dezember, in der Zeit zwischen 13 und 18.30 Uhr ereignete sich in der Kalvarienbergstrasse in Waldshut ein Verkehrsunfall mit Unfallflucht.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an