Ein Produkt der mobus 200px

(pol) Ein Junglenker verursachte aufgrund übersetzter Geschwindigkeit einen Selbstunfall. Den Führerausweis auf Probe musste er abgeben. Verletzt wurde niemand.

(pol) Am Samstagabend, 21. Dezember, sind Vandalen durch Murg gezogen und haben Autos und Türen beschädigt. Betroffen waren die Strassen Schmiedegasse und Fährstrasse.

(pol) Ein sechsjähriger Junge ist am Freitag, 20. Dezember, in WT-Tiengen von einem Pkw touchiert worden und wurde leicht verletzt. Gegen 17 Uhr hatte der Junge die Brandenburger Strasse überquert und wurde dabei vom Pkw einer 85  Jahren alten Frau erfasst, die dort gerade auf einen Hof fahren wollte.

(pd) Ein Gefangener, der von der Staatsanwaltschaft Zofingen vorläufig festgenommen wurde, beging in seiner Zelle vom 21. auf den 22. Dezember im Bezirksgefängnis Zofingen Suizid. Die genaue Todesursache wird durch die Rechtsmedizin abgeklärt.

(pol) In der Nacht von Sonntag auf Montag, 22./23. Dezember, kurz nach 1.30 Uhr, geriet auf einem Familiengartenareal an der Birseckstrasse ein Gartenhaus in Vollbrand. Ein weiteres Gartenhaus wurde stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. 

(pol) Am Sonntagmorgen, 22. Dezember, stellten die Betreiber des Naturfreundehauses in Brittnau fest, dass die
Fassade des Gebäudes massiv beschädigt wurde. Die Polizei sucht Zeugen.

(pol) Am Mittwochmorgen, 18. Dezember, um 8 Uhr, ereignete sich auf der kantonalen Autobahn A22 im Chienbergtunnel ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Vier Personen wurden dabei verletzt.

(ots) Ein Autofahrer ist gestern Dienstag auf der B34 kurz vor Bad Säckingen von der Strasse abgekommen und gegen einen grossen Wegweiser und dann gegen einen Baum geprallt. Der 45-jährige wurde in seinem VW eingeklemmt und schwer verletzt.

(pd) Eine Automobilistin, die in ein Parkhaus beim Bahnhof gelangen wollte, fuhr am Donnerstag den Geleisen
entlang auf einem Fussweg in Richtung Bahnhofgebäude. Dort stoppte sie vor einem Treppenabgang.

(pol) Beim Überqueren einer Quartierstrasse wurde ein Senior heute von einem Postauto erfasst. Ein
Rettungshelikopter flog ihn schwer verletzt ins Spital.

(pol) Ein Rettungshelikopter flog einen jungen Motorrad-Fahrer ins Spital, nachdem dieser auf der Salinenstrasse verunfallte. Die Kantonspolizei klärt nun den Unfallhergang ab.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an