Ein Produkt der mobus 200px

(pol) Eine Ölspur auf der Hauptstrasse in Richtung Gipf-Oberfrick wurde am Samstag, 7. Juli, gemeldet. Die Feuerwehr musste aufgeboten werden. Die Kantonspolizei sucht den Verursacher.


Am Samstag, 7. Juli, kurz nach 10 Uhr, wurde der Kantonalen Notrufzentrale der Kantonspolizei Aargau eine Ölspur auf der Hauptstrasse in Küttigen in Richtung Gipf-Oberfrick gemeldet. Zur Bindung der Ölspur musste die Feuerwehr aufgeboten werden.
Nach bisherigen Erkenntnissen könnte es sich beim Verursacherfahrzeug um einen Traktor mit Anhänger handeln. Dieser setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Sachschaden zu kümmern. Die Kosten belaufen sich auf zirka 10 000 Franken.
Wer Angaben zum Verursacher machen kann, wird gebeten, sich mit der Kantonspolizei, Stützpunkt Frick (Telefon 062 871 13 33), in Verbindung zu setzen.