Ein Produkt der mobus 200px

 (pol) Der nationale «Tag des Lichts» findet am Donnerstag, 15. November, statt. Die Polizei Basel-Landschaft unterstützt diese breit angelegte Aktion und führt vom 12. bis 18. November verschiedene Aktionen mit Schwerpunkt «Sichtbarkeit» durch.


Mit Beginn der Herbst- und Winterzeit verschlechtern sich die Licht- und Sichtverhältnisse und das Unfallrisiko steigt, dies besonders in der Dämmerung und in der Nacht. Mit einfachen aber wirkungsvollen Verbesserungen können alle Verkehrsteilnehmer, insbesondere aber Zweiradfahrer und Fussgänger, ihre Sichtbarkeit erheblich steigern und so zur Verhinderung von Unfällen beitragen.

Auf diesen Umstand soll der «Tag des Lichts» aufmerksam machen, welcher am 15. November zum zwölften Mal stattfindet. Die Polizei Basel-Landschaft unterstützt die breit angelegte Aktion. Mit diversen Mittel (Informationsflyer, Abgabe von Reflektoren) und gezielten Kontrollen soll auf das Fehlverhalten der Fahrzeuglenkenden hingewiesen und diese auf die damit verbundenen vielfältigen Gefahren sensibilisiert werden. Diese Schwerpunktaktion dauert vom 12. bis zum 18. November.

Foto: Polizei BL

Werbung