Ein Produkt der mobus 200px

(pd) Aus bislang unbekannten Gründen gerieten am Donnerstag, 9. Januar, zwei Männer in Bad Säckingen aneinander. Gegen 17.20 Uhr waren sich die beiden Tatverdächtigen und ein weiterer Mann an der B 34 gegenüber einem Autohaus auf dem Gehweg begegnet.

Ein 31-jähriger soll dann zugeschlagen haben, während sein 23 Jahre alter Kontrahent ein Pfefferspray eingesetzt haben soll. Beide wiesen nach dem Vorfall leichte Verletzungen auf. Da zahlreiche Passanten das Geschehen verfolgten, bittet das Polizeirevier in Bad Säckingen Zeugen, sich dort zu melden (Kontakt 0049 07761 934-0).

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an