Ein Produkt der mobus 200px

(pol)  Zwei bislang unbekannte Männer haben am Sonntagabend, 12. Januar, ein Wettbüro in Bad Säckingen überfallen und sind mit ihrer Beute zu Fuss entkommen.

Gegen 19.40 Uhr hatten die zwei das Wettbüro in der Basler Strasse betreten und erzwangen von einem Angestellten unter Vorhalt einer Pistole die Herausgabe von Bargeld. Der Angestellten packte einen dreistelligen Bargeldbetrag in eine Plastiktüte, die einer der Tatverdächtigen mitbrachte. 

Damit flüchteten die Tatverdächtigen zu Fuss. Mit starken Polizeikräften wurde sofort eine Fahndung eingeleitet. Die Beschreibung der Tatverdächtigen ist wie folgt: beide maskiert, einer mit Schal und Wollmütze, der andere mit einer Sturmhaube und Kapuze. Sie waren vollständig schwarz bekleidet, schlank und hellhäutig. Beide sprachen deutsch mit alemannischen Dialekt. Ihr Alter wird auf Mitte 20 geschätzt. Das Kriminalkommissariat Waldshut-Tiengen hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Telefonnummer 0049 7741 8316-0 um sachdienliche Hinweise.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an