Ein Produkt der mobus 200px

(pol) Mit Marihuana unterm Fahrersitz wurde am Freitagabend, 21. Februar, ein Autofahrer in WT-Tiengen erwischt. Der 26-jährige war gegen 22.15 Uhr in eine Verkehrskontrolle geraten.

Starker Cannabisgeruch drang aus dem Innenraum, weshalb der Fahrer schon freiwillig ein paar Gramm aus seiner Jackentasche zog und das Rauschgift der Polizei übergab. Allerdings fand sich bei der Durchsuchung des Autos unter dem Fahrersitz nochmals gut 50 Gramm Marihuana. Die Drogen wurden beschlagnahmt, der Fahrer musste mit zur Blutprobe.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an