Ein Produkt der mobus 200px

(ots) Gestern Dienstagabend hat angebranntes Essen in Bad Säckingen für einen Grosseinsatz der Rettungskräfte gesorgt.

Gegen 23.45 Uhr hatte ein Nachbar des betroffenen Hauses in der Alte Basler Strasse Rauch sowie leichte Flammen bemerkt und die Rettungskräfte verständigt. Bei Eintreffen dieser war starke Rauchentwicklung feststellbar, weshalb alle Personen aus dem Gebäude gebracht werden mussten.
Wie sich herausstellte, war dafür angebranntes Essen verantwortlich. Eine 78 Jahre alte Bewohnerin hatte einen Topf auf der eingeschalteten Herdplatte vergessen. Diese Frau wurde vorsorglich vom Rettungsdienst untersucht. Sie war unverletzt. Sachschaden entstand keiner. Die Feuerwehren aus Bad Säckingen und Wehr waren im Einsatz wie auch der Rettungsdienst.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an