Ein Produkt der mobus 200px

Foto: Polizei AG

(pol) Am Montag meldete ein Anwohner in Aarau, dass es im Keller brennen würde. Das ganze Gebäude sei voller Rauch. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen trotzdem entstand einen erheblichen Sachschaden.

Am Montag, 14. Juni, meldete kurz nach 15 Uhr ein Anwohner, dass es in Aarau Rohr, Im Fuchswinkel, im Keller brennen würde. Das ganze Gebäude sei voller Rauch. Umgehend wurde die Feuerwehr mit einem Grossaufgebot aufgeboten. Diese konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Trotzdem entstand einen erheblichen Sachschaden.
Gemäss ersten Kenntnissen dürfte der Brand im Elektrohauptverteiler ausgebrochen sein. Wie es dazu kommen konnte ist noch unklar. Die Kantonspolizei hat ihre Ermittlungen dazu aufgenommen. Im Vordergrund steht eine technische Ursache. Foto: Polizei AG

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an