Ein Produkt der mobus 200px

(pol) In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses brach am  vergangenen Samstag ein Brand aus. Dieser
verwüstete die Wohnung und richtete grossen Schaden an.

(pol) Am frühen Morgen prallten auf der Autobahn A1, Fahrbahn Zürich, zwei Autos zusammen. Personen wurden keine verletzt. Der Sachschaden dürfte zirka 10'000 Franken betragen.

(pol) Am Freitagnachmittag, 20. September, kurz nach 15 Uhr, ereignete sich auf der Münchensteinerstrasse (Höhe Autobahn A18) in Muttenz BL ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Verletzt wurde niemand.

(pol) Am Freitagabend prallten auf der Badenerstrasse zwei Autos frontal ineinander. Die Strasse blieb bis weit nach Mitternacht gesperrt.

(pol)  Seit Mittwoch, 18. September, wird die 29-jährige Äthiopierin Menker Bruktawite in ihrem Wohnort Tägerig vermisst. Am vergangenen Mittwoch wurde die Vermisste letztmals in Tägerig von ihrem Ehemann gesehen.

(pol) Am Freitagabend, 20. September, kurz vor 23 Uhr ereignete sich in der Allee in Liestal BL ein Verkehrsunfall mit einem Personenwagen. Dieser kollidierte mit zwei parkierten Personenwagen und entfernte sich von der Unfallstelle. Die Polizei sucht Zeugen. 

(pol) In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 19./20. September, kurz vor Mitternacht, kam es an der Weststrasse in Laufen BL zu einem Brand einer Holzhütte. Die Hütte konnte durch die Feuerwehr rasch gelöscht werden, wurde jedoch durch das Feuer vollends zerstört. Verletzt wurde niemand.

 

(pol)  Auf einer Kreuzung in Aarau stiessen heute Morgen ein Bus und ein Auto zusammen. Eine Passagierin des Busses wurde verletzt ins Spital gebracht. Die Kantonspolizei Aargau sucht Augenzeugen.

(pd) Diese Hochzeitsfeier dürfte teurer ausfallen als geplant. Ein Lastwagenchauffeur aus Kroatien, versuchte 72 Liter Honiglikör in die Schweiz zu schmuggeln. Bestimmt war der hochprozentige Alkohol für ein Hochzeitsfest in der Schweiz.

(pol) Am frühen Freitagmorgen betraten zwei unbekannte Personen einen Tankstellenshop und bedrohten die
Angestellte. Ohne Deliktsgut flüchtete die Täterschaft in allgemein Richtung Würenlos. Die Polizei leitete
umgehend eine Fahndung ein.

(pol) Ein Smart-Fahrer kam von der Strasse ab. Die Kantonspolizei konnte ihn ermitteln. Der 25-jährige Schweizer stand unter Alkoholeinfluss und verfügt über keinen Führerausweis.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an