Ein Produkt der mobus 200px

(pd) Am 3. September 2020 werden die Stimmberechtigen in Möhlin und Rheinfelden über einen Verpflichtungskredit für die Testplanung des Entwicklungsgebiet Rheinfelden Ost/Bahnhof Möhlin abstimmen. Die Grünen Ortsparteien von Möhlin und Rheinfelden haben sich an einer gemeinsamen Sitzung über dieses Geschäft ausgetauscht. Der Plan, hier eine Kantonsschule anzusiedeln, stiess auf Zustimmung. Skeptischer zeigen sich die Grünen gegenüber der Wohnüberbauung des Areals, insbesondere, wenn bei einem Wegfall der Kantonsschule mit einem Wachstum von bis zu 2000 neuen Einwohnerinnen und Einwohnern zu rechnen ist.

Luftaufnahme des Kraftwerks Albbruck-Dogern. Foto: zVg

(pd) Mit einer Generalüberholung des Rheinkraftwerks Albbruck-Dogern kann die Stromproduktion gesteigert werden. Die zusätzliche Versorgung von 13 000 Haushalten wird möglich. RADAG investiert total rund 43 Millionen Euro in das Rheinkraftwerk bei Schwaderloch.

Daniel Winter möchte auf die wichtigsten Bade- und Flussregeln aufmerksam machen. Foto: Jörg Wägli

«Vermisster 24-jähriger Mann tot aus dem Rhein geborgen» (fricktal.info online vom 16. Juli 2019). Obwohl coronabedingt damit zu rechnen ist, dass diesen Sommer mehr Menschen ihre Freizeit an offenen Gewässern verbringen, sollen solche Schlagzeilen wenn immer möglich verhindert werden. Dafür setzt sich die SLRG mit dem Projekt «Corona-Sommer 2020 – Gemeinsam ertrinken verhindern» ein. fricktal.info hat sich mit Daniel Winter aus Kaisten, Vorstandsmitglied der SLRG Fricktal und Organisator des Zwei-Brücken-Schwimmens, unterhalten. Mit Präventionsmassnahmen macht er sich stark für einen ungetrübten Aufenthalt am und im Rhein.

JÖRG WÄGLI

(pd) Die Argumente, dass eine grössere Sektion mit mehr Mitgliedern die Möglichkeit zu mehr und vor allem interessanteren Events biete, überzeugte die Anwesenden. Weiter fielen insbesondere die mit der Fusion verstärkt mögliche Mitgliedereinbindung sowie die allgemeine Festigung der Parteistrukturen als positive Aspekte eines Zusammenschlusses auf.

                                                 

(pd) Das GZF blickt erneut auf ein sehr positives Geschäftsjahr zurück. Die im Vorjahr in die Wege geleiteten Veränderungen haben sich bewährt und zum positiven Resultat beigetragen. Besonderes Highlight war das Open House im Rahmen der Kampagne «Im Spital Laufeburg lauft's!» Zudem sichert sich das GZF Leistungsaufträge im bisherigen Umfang für die Spitalliste 2020. Die Bewältigung der weltweiten COVID-19-Pandemie ist die grosse Herausforderung im Gesundheitswesen fürs laufende Jahr und darüber hinaus.

(eing.) Fremdsprachenlernen bedeutet persönliche Entwicklung. Gerade in den vergangenen Wochen gab es ein radikales Umdenken. Die Chance in solchen Zeiten besteht darin, sich selbst etwas Gutes zu tun.

(st)  Auf Einladung des katholischen Hilfswerks «Kirche in Not (ACN)» feiert Abbé André Ouedraogo dieser Tage in verschiedenen Schweizer Pfarreien Gottesdienste und berichtet über das schwierige Leben im früheren Obervolta. 

 Foto: Margrit Freudemann, Kaisten

Der Vorstand des Gemeindeverbandes Sozialbereiche Bezirk Rheinfelden hat an seiner letzten Sitzung beschlossen, die Abgeordnetenversammlung vom 3. Juni 2020 in Wallbach aufgrund der aktuellen Situation abzusagen.

(pd) Nachdem die Raiffeisenbank Regio Frick der Fusion mit der Raiffeisenbank Mettauertal in einer schriftlichen Abstimmung am 27. April 2020 zugestimmt hat, soll die Raiffeisenbank Mettauertal im August darüber entscheiden.

(pd) Die Corona-Krise und deren Auswirkungen werden aus heutiger Sicht das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) der Energiedienst Holding AG im Geschäftsjahr 2020 belasten.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an