Ein Produkt der mobus 200px

 Vorbei die Zeiten, als Paartanz als verstaubt und altmodisch galt. «Darf ich bitten», ist wieder voll im Trend. Das wissen auch Sabine und Däni Anderhub aus Kaiseraugst, die mit ihrer Eventreihe «Kaiseraugst tanzt», neu als «Fricktal tanzt», im Bahnhofsaal Rheinfelden durchstarten.


MARIANNE VETTER


Als die drei Initianten Oli Jucker, Sabine und Däni Anderhub im September 2017 das neue Projekt «Kaiseraugst tanzt» ins Leben riefen, waren sie selbst überrascht über die grosse Resonanz. «Wir kamen richtig unter Druck und mussten improvisieren», erinnert sich Däni Anderhub an die erste Auflage im Liebrüti-Saal in Kaiseraugst. Was anfangs aus «ganz eigennützigen Beweggründen» entstand, wurde zur Erfolgsgeschichte. Mittlerweile sind es mehr als 2000 Tanzbegeisterte, die ihre Events besuchten. «Ziel war immer, mit unseren Veranstaltungen einen Treffpunkt zu schaffen, für Tanzbegeisterte und die, die es werden möchten. Aber auch Nichttänzer sind jederzeit willkommen.»

Ab diesem Jahr wird der Hauptteil der Eventreihe unter dem Namen «Fricktal tanzt» in Zusammenarbeit mit der Kulturkommission im Bahnhofsaal in Rheinfelden fortgesetzt. Aufgrund der Neugestaltung des Liebrüti-Areals in Kaiseraugst musste ein neues Domizil gefunden werden. Auch die Dorfturnhalle als Alternative ist mittlerweile zu klein. Nicht jede Räumlichkeit ist zum Tanzen geeignet, das machte die Suche schwierig», so Sabine Anderhub. Dementsprechend gross war die Freude über die Zusage für den Bahnhofsaal in Rheinfelden – ein geschichtsträchtiger Ort mit Ausstrahlung und bestens mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar – ein Glücksgriff.

Neben zwei grossen Tanzflächen gibt es Sitzgelegenheiten und natürlich eine Bar. Grossen Wert legt die Crew um Sabine und Däni Anderhub auf Qualität und ein stilvolles Ambiente in dem sich die Gäste wohlfühlen. «Wir haben Tanzschulen aus der Region mit ins Boot genommen, die vor dem eigentlichen Tanz-Event Workshops anbieten. Für alle Single-Frauen ohne Tanzpartner stehen bei jeder Veranstaltung kostenlos sechs Partytänzer zur Verfügung. Am Mischpult sorgt unser hauseigener «DJ43» für den perfekten Sound. Ein weiteres Highlight: Im Restaurant Schützen gibt es vor der Veranstaltung ein spezielles «Fricktal Tanz Menü».

Neu ist auch eine Kooperation mit dem Verein «mit.dabei Fricktal», der sich für die Begegnung der Kulturen einsetzt und einen wichtigen Beitrag zur Integration leistet. Asylsuchende und Flüchtlinge unterstützen den Verein «Fricktal tanzt» beispielsweise bei Arbeiten wie Auf- und Abbau. Als Gegenzug ist Eintritt und Verpflegung frei. «Wir freuen uns auf die Begegnung und Zusammenarbeit und hoffen damit, einen Beitrag zur Integration zu leisten», so die Anderhubs.

Über 3000 ehrenamtliche Einsatzstunden pro Jahr leisten der Verein und seine Helfer. Zwar gebe es viele Tanzstudios und Kursangebote – gute Tanzlokale seien allerdings rar. «Irgendwann hatten wir einfach keine Lust mehr, kilometerweit zu fahren, um tanzen zu können – so entstand die Idee unserer Eventreihe», erzählt Däni Anderhub, «und das, obwohl ich früher überhaupt kein Tänzer war. Allein der Gedanke, aufs Parkett zu müssen, trieb mir Schweissperlen auf die Stirn. Meine Frau tanzte schon immer sehr gerne. Nachdem sie mich jahrelang bei Sportveranstaltungen begleitete, sprang ich beim 20. Jahrestag unserer Beziehung über meinen Schatten und überraschte sie mit einem Tanzkurs-Gutschein.» Heute bin auch ich überzeugt: «Tanzen beflügelt, entspannt, hält fit, fördert das soziale Miteinander und macht zudem riesen Spass.»
Also: sich am besten gleich mit dem Tanzvirus anstecken und, wenn möglich, infiziert bleiben.

«Fricktal tanzt» ist eine Eventreihe, bei der das Paartanzen mit den Hauptstilen Disco Fox & Latin im Fokus steht. Die Veranstaltung findet alle zwei Monate statt. Der Hauptevent läuft von 21 bis 2 Uhr (Türöffnung ist um 20.30 Uhr); von 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr findet im Vorfeld jeweils ein «Disco Fox»- oder «Salsa»-Tanzworkshop statt. Türöffnung hierzu um 19 Uhr.

Nächste Veranstaltung:
Am 19. Januar im Bahnhofsaal Rheinfelden, 21 bis 2 Uhr.

Vorverkauf: https://eventfrog.ch/fricktal-tanzt

Disco Fox Workshop:
19.30 bis 20.30 Uhr (mit der TanzArena aus Gelterkinden).

 www.fricktal-tanzt.ch

Teilen Sie diesen Artikel

Werbung

Suchen

Inserat-Karussell

  • 241260A.jpg
    www.pmf-rheinfelden.ch    rheinfelden@paramediform.ch
  • 240303C.jpg
    www.moebel-brem.ch    pascal.brem@moebel-brem.ch
  • 241249A.jpg
      sekretariat@ref-buus-maisprach.ch
  • 241051B.jpg
    www.bernet-metzgerei.ch    info@bernet-metzgerei.ch
  • 240845A.jpg
      info@curadomizil.ch
  • 240241A.jpg
    www.maya-umzuege.ch    info@maya-umzuege.ch
  • 241136A.jpg
    www.fricktal.info    ruedi.moser@mobus.ch
  • 241196A.jpg
      info@xerento.ch
  • 241203A.jpg
  • 241264A.jpg
    www.staeubletreuhand.ch    info@staeubletreuhand.ch
  • 241221A.jpg
  • 240228B.jpg
      praesi@gtv-muenchwilen.ch
  • 240381A.jpg
    www.pmf-rheinfelden.ch    rheinfelden@paramediform.ch
  • 240511B.jpg
    www.ankli-haustechnik.ch    info@ankli-haustechnik.ch
  • 241222A.jpg
    www.arbovitis.ch    info@arbovitis.ch
  • 240273A.jpg
    www.maya-umzuege.ch/reinigung.html    jasmin-diallo@hotmail.com
  • 241009A.jpg
  • 241265A.jpg
  • 240703A.jpg
    www.schaeuble-gmbh.de    info@schaeuble.eu
  • 241266A.jpg
  • 240446C.jpg
    www.winter-transport.ch    info@winter-transport.ch
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an