Ein Produkt der mobus 200px

(pd) Für die einen eine Kindheitserinnerung, für andere ein völlig neues Erlebnis – Kirschenpflücken vom Hochstammbaum. Der Jurpark Aargau bietet es an.


Die Kirschbäume gehören zum Fricktal und prägen das Landschaftsbild des Jurapark Aargau. Sie beherbergen viele Insekten und bieten auch Vögeln und Fledermäusen Nahrung und Unterschlupf. Da das Pflücken aufwändig, aber für die Gesundheit des Baumes nötig ist, tragen Teilnehmer mit ihrer Pflückhilfe direkt zum Erhalt der wertvollen Bäume bei. «Und natürlich schmecken die Kirschen am allerbesten direkt vom Baum. Essen Sie, so viel Sie wollen!»
Datum/Zeit: Samstag, 6. Juli, 13.30–17 Uhr; Leitung: Familie Kaiser/Alder, Kornberg und Lea Reusser, Jurapark Aargau; Treffpunkt: Kornberg 154, Herznach; ÖV- Verbindung: 12.39 ab Aarau/12.50 ab Frick Bus Nummer 135 bis Herznach, Post (Shuttle zum Hof möglich, bitte bei Anmeldung angeben); Die Teilnahme ist kostenlos. Als Dank gibt es Kirschen zum Essen, zum Mitnehmen und ein Zvieri; Ausrüstung: Der Witterung angepasste Kleidung, gute Schuhe, eventuell Gefäss für Kirschen. Der Anlass findet bei jeder Witterung statt.
Anmeldung: bis 3. Juli an Jurapark Aargau, 062 877 15 04, .

Foto: zVg
Teilen Sie diesen Artikel
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an