Ein Produkt der mobus 200px

(pd) Der fünfte, virtuelle Rheinfelder Fotomarathon der Volkshochschule und des Kulturamts rückt langsam näher: Am Samstag, 27. Juni, gilt es wieder, innerhalb von neun Stunden, zwischen 10 und 19 Uhr, zwölf Begriffe fotografisch umzusetzen. Mitmachen kann dabei Jeder, der Spaß am Fotografieren hat und über eine digitale Kamera verfügt. Eine Anmeldung ist noch bis zum 24. Juni möglich.

Alle eingereichten Bilder werden von einer Fachjury begutachtet und nach bestimmten Kriterien wie zum Beispiel der Umsetzung des Themas, dem seriellen Charakter oder auch dem Bezug zum Aufnahmeort, bewertet. Die fünf besten Serien und das beste Einzelbild werden ausgezeichnet.
Weiterhin werden alle eingegangenen Fotos anschließend vom 3. bis 31. Juli im Herbert-King-Park bei einer Außen-Ausstellung gezeigt. Weitere Informationen zum Fotomarathon auch unter: www.fotomarathon-rheinfelden.de

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an