Ein Produkt der mobus 200px

Hamletbarsche bei der Paarung. Foto: Carlos & Allison Estapé, carlosestape.photoshelter.com

(pd) Das Sexualleben von zwittrigen Tieren ist durch eine fundamentale Frage bestimmt: Wer übernimmt die weibliche Rolle und gibt die kostspieligen Eizellen her? Hamletbarsche entgehen dem Dilemma durch einen gegenseitigen Eiertausch. Was es braucht, damit dieser komplexe Handel funktioniert, haben Wissenschaftler nun mithilfe mikroökonomischer Modelle analysiert. Die Ergebnisse liegen in «The American Naturalist» vor.

Lokal blüht schon die Hasel. Foto: pixabay.com

(pd) Erst Mitte Januar und doch fliegen bereits Pollen – im Tessin sogar schon seit den Weihnachtstagen, wie Messungen von MeteoSchweiz bestätigen. Pollenallergikerinnen und -allergiker können sich jetzt noch mit einer Kurzzeittherapie wappnen.

Manuel Kunzelmann und Alexandra Lau

(blkb) Manuel Kunzelmann, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter des Geschäftsbereichs Strategie und Marktleistungen, wird die Basellandschaftliche Kantonalbank BLKB auf eigenen Wunsch per 30. April verlassen und eine neue Aufgabe ausserhalb des Unternehmens wahrnehmen. Die interimistische Nachfolge übernimmt per sofort Alexandra Lau, Leiterin Legal & Compliance.

Das neue Co-Präsidium der SP Migrant*innen mit Sinem Gökçen und Stefan Dietrich.

(sp) An der ausserordentlichen Mitgliederversammlung vom 9. Januar wählten die Mitglieder der SP Migrant*innen im Kanton Aargau Sinem Gökçen (33) und Stefan Dietrich (45) ins neue Co-Präsidium.

(pd) Im Dezember ist die Zahl der Arbeitslosen saisonal bedingt um 0,3 Prozentpunkte gestiegen und lag bei 2,7 Prozent.  Gesamtschweizerisch ist die Arbeitslosenquote um 0,2 Prozentpunkte gestiegen und lag bei 2,5 Prozent.

(pd) Der Bildungsrat des Kantons Basel-Landschaft hat neue Lehrmittel für den Französisch- und Englischunterricht an der Primar- und Sekundarschule beschlossen. Ab dem Schuljahr 2020/2021 können sie von Lehrpersonen im Unterricht eingesetzt werden.

(pd) Der Schweizer Bevölkerung liegt der Artenschutz offenbar am Herzen: Heute haben die Umwelt- und Tierschutzorganisationen bei der Bundeskanzlei 65‘000 von den Gemeinden beglaubigte Unterschriften gegen das Jagdgesetz eingereicht. Insgesamt waren sogar rund 100‘000 Unterschriften eingegangen.

(pd) Im vergangenen Jahr ging die Zahl der eingereichten straflosen Selbstanzeigen markant zurück. Insbesondere in den zwei Vorjahren waren im Vorfeld der Einführung des automatischen Informa­tionsaustausches (AIA) rekordhohe Eingänge zu verzeichnen. Hingegen zeichnet sich ab, dass die Zahl der Steuerhinterziehungsverfahren zunehmen dürfte. Im Rahmen des AIA sind nämlich bisher nicht deklarierte, ausländische Finanzkonten zum Vorschein gekommen.

(pd) Im Bauprogramm 2020 des Kantons Aargau ist der Start von drei Grossbauvorhaben geplant: die Ostumfahrung Bad Zurzach, die Sanierung der Angliker-/Nutzenbacherstrasse in Villmergen/Wohlen und die Umfahrung Mellingen.

(pd) An ihrer Parteiversammlung vom 8. Januar in Aarau hat die EVP nach intensiver Diskussion die Nein-Parole zu den Änderungen des Gesetzes über das Kantons- und Gemeindebürgerrecht (KBüG) gefasst.

(pd) In einer Medienkonferenz blickten der Polizeidirektor und die oberste Führung der Kantonspolizei Aargau auf das vergangene Jahr zurück. Die Verkehrssicherheit ist unverändert hoch. Kriminalpolizeilich setzten Gewaltdelikte sowie Cybercrime abermals hohe Ansprüche. «Grosser Einsatz aller Polizistinnen und Polizisten war Voraussetzung für ausgezeichnetes Gesamtergebnis».

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an