Ein Produkt der mobus 200px

NLB
TV Möhlin - TV Birsfelden 31:27
(cs) Ihr Meisterschaftsspiel gegen den TV Birsfelden bestritten die NLB-Handballer des TV Möhlin am Wochenende. Es war ein enges und intensives Spiel. Erst in der Schlussphase konnte man sich absetzen und siegte 31:27. Damit hat man nach nun vier gespielten Runden acht Punkte und somit weiterhin das Punktemaximum.

(eing.) In einer an Torchancen armen Partie erkämpften sich die Fricktaler einen verdienten Punkt gegen den favorisierten Gast aus Aesch. Es wäre mehr dringelegen.

(af) Nico Häusler und Stefan Knecht fahren auf den 3. Podestrang am Mondscheincup in Basel. Es war eine Neuheit im Pontoniersport, was in der Nacht von letztem Freitag auf Samstag durchgeführt wurde. Die Basler Pontoniere luden zum 1. Mondscheincup auf dem Rhein, mitten in der Stadt, ein, welcher in der Nacht zwischen 20.45 Uhr und 2.30 Uhr stattfand.

(eing.) Am letzten Samstag 31. August starteten die Mädchen- und die Jugendriege von Schupfart an den «Fricktal Games», welche vom TV Stein rund ums Stadion Bustelbach durchgeführt wurden.

Foto: Bild © BLKSV / Denise Gschwind

(fi) «Ein grosser Tanz der Emotionen war das ESAF in Zug auch für uns», schreiben die Organisatoren des nächsten Eidgenössischen Schwing- und Älplerfestes 2022 auf ihrer Internetseite www.esaf2022.ch. Dieses findet in drei Jahren in Pratteln statt.

(ms) Sport verbindet Menschen – im Fricktal schon öfter Mal über den Rhein hinweg. So pflegt auch der Tischtennisclub Frick den Kontakt zum FC 08 Bad Säckingen Tischtennis.

(kzb) Anlässlich der AG-Meisterschaft (Gewehr 50 Meter in Muhen) beteiligten sich drei Mitglieder der K.-K.-Schützen Gipf-Oberfrick.

(mf) In der letzten Ferienwoche fand zum dritten Mal das Tenniscamp im TC Frick unter der Leitung von Tennislehrer Andreas Schmid statt. 26 motivierte Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren verbesserten ihr Tennisspiel und ihre koordinativen Fähigkeiten bei drei Tennisleitern und einem Konditrainer.

(eing.) Das Junioren-Sommerlager in der letzten Sommerferienwoche hat beim TC Möhlin bereits eine lange Tradition.

(tm) Starke Leistungen der VKC-Fahrer beim alljährlich stattfindenden Vereinszeitfahren über 8,5 Kilometer vom Kieswerk Eiken via Kaisten, Ittenthal hinauf zum Kaistenberg: Mit einem Vorsprung von 50 Sekunden gewann Marcel Herzog klar vor Jens Gallert, der seinerseits Sieger in der Kategorie Senioren wurde.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an