Ein Produkt der mobus 200px

 (cs) Eifrig Handball gespielt wurde am vergangenen Sonntag. Fast 50 Teams, mehrheitlich im Primarschulalter und aus den Handballhochburgen Pratteln, Birsfelden oder Basel, hatten sich auf die Ausschreibung hin angemeldet – ein Erfolg für die Verantwortlichen vom TV Möhlin.

 NLB:
TV Möhlin - SG GS/Kadetten Espoirs SH 28:27

(cs) Nicolas Bamert verhinderte mit seiner Parade in letzter Sekunde gegen die Kadetten ein Unentschieden! Und setzte damit in der Schlussphase ein dickes Ausrufezeichen für den verdienten Sieg für den TV Möhlin (28:27/15:11). 

 (mb) Am Wochenende bestritten die Steiner Minihandballer in Riehen ihr erstes Turnier dieser Saison. Sowohl die U9 als auch die U11 standen mit je zwei Mannschaften im Einsatz und durften zum ersten Mal die neuen Trikots überziehen.

Archivfoto: Michi MahrerNLB: Lakers Stäfa – TV Möhlin 37:31
(chs) In der siebten Partie verliert der TV Möhlin auswärts gegen die Lakers Stäfa mit 31:37 (15:21). Damit erleidet der Tabellendritte seine erste Niederlage und klassiert sich nun auf dem fünften Rang hinter Stans, welches jedoch ein Spiel mehr hat. Stäfa glänzte offensiv, derweil sich Möhlin schwertat, zu seinen Stärken zu finden.