Ein Produkt der mobus 200px

(ag) Wieder einmal mehr bewiesen sich Simon Fischler und Luc Graf im Schweizer Radball. Sie erreichten nach mehreren Qualifikations-Runden das Finale der U23-Schweizermeisterschaft.


Trotz Ausfällen während den Qualifikationen schafften sie mit dem sechsten Rang den Final in Altdorf. Durch die Platzierung erhielten sie keine Bonuspunkte. Doch dies konnten sie für sich als Vorteil nutzen. Ohne Druck konnten die beiden den Spielen entspannt entgegentreten. Von ihren fünf Matches entschieden sie gleich vier klar für sich. Nur gegen den späteren Sieger Mosnang 1 erbrachten die beiden nicht ihre volle Leistung.
Da Mosnang 2 jedoch von den Qualifikationsrunden noch drei Bonuspunkte in den Final mitnahm, erreichten sie mit einem Siegespunkt mehr als Möhlin Rang 2. Möhlin hat mit dem dritten Rang einen weiteren schönen Erfolg zu bejubeln. Simon Fischler und Luc Graf fügen somit einen weiteren Erfolg ihrer Liste hinzu. Coach und Verein gratulieren den beiden von Herzen für diesen Erfolg.

Bild: Simon Fischler und Luc Graf. Foto: zVg
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an