Ein Produkt der mobus 200px

(cn) Am diesjährigen Fricktaler Unihockeyturnier am Samstag, 23. November, verteidigte die Jugi Zeiningen erneut ihren Titel. Nach sechs spannenden Spielen gewann das 8-köpfige Juniorenteam das Turnier in der Kategorie U16.

In der Turnhalle in Kaisten angekommen, traten die Zeininger Unihockeyaner um 10.30 Uhr ihr erstes Spiel gegen Wölflinswil an. Nach einem souveränen Sieg ging es mit der Erfolgssträhne weiter. Alle sechs Spiele konnten mit den Resultaten 5:3, 8:1, 5:1, 5:1 3:1 und 5:2 für sich entschieden werden.

Nach dem letzten Sieg gegen Sulz war klar: Die Zeininger schafften es auch in diesem Jahr wieder auf das oberste Treppchen des Podests und durften den Pokal verdient entgegennehmen. Auch die Trainer Tobias Wagner und Noah Schib waren mächtig stolz auf ihre Schützlinge.

Nun gilt es, sich während des Winters fit für den Kantonalfinal im März zu machen. Fotos: zVg

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an