Ein Produkt der mobus 200px

Von Barbara Martens, «Die Vigilanten», Rheinfelden

«Wir tun nur, was man uns aufträgt», war die lapidare Antwort der Holzfäller, nachdem ich fragte, wieso einer nach dem anderen an gesunden Bäumen einfach so abgeholzt wurde. Das Ganze geschah vom 25. bis 27. November  am Rheinweg zwischen Rheinlust und Flosslände in Rgeinfelden und dazu wurden noch zwei Bäume an der Roberstenstrasse geopfert. Damit auch keiner nachvollziehen kann, dass es sich um gesunde Bäume handelte, wurden sofort mit «Kraut und Stiel» auch die Baumstümpfe entfernt.
Meine Frage ist nun, wieso werden präventiv wegen angeblicher Unfallgefahr durch herabstürzende Äste diese Bäume einfach mal so rasant gefällt? Mir waren selbst nach stürmischen Tagen – und ich gehe diesen Weg seit Jahren fast täglich entlang – keine beängstigenden Astbrüche aufgefallen. Diese Bäume, deren Baumstümpfe und -reste zeigten zudem ein sehr gesundes Holz an.
Ein Analogon wäre, wenn mir mein Zahnarzt am 45. Geburtstag eröffnet, alle Zähne rausreissen zu wollen. «Wissen Sie präventiv: Sie verlieren diese eh nach und nach bis zum 70sten.» Sollte ich dem ohne Widerspruch zustimmen?
Wie der scheidende kantonale Waldchef Alain Morier rät: «Es gibt Situationen, wo man nur schon aus Sicherheitsgründen sofort eingreifen muss, etwa nach einem Orkan.» Den hatten wir aber seit etlicher Zeit nicht in Rheinfelden. Und weiter Morier zitiert: «Es gibt aber auch Situationen, wo man besser beobachtet, minimal lenkt und im entscheidenden Moment eingreift. Schlaues Nichtstun nennen dies die Forstfachleute.» Das wäre wohl in Rheinfelden angebracht gewesen, statt einen totalen Kahlschlag zu hinterlassen.
Wir alle werden ab Mai 2020 bis in den Herbst nach Schatten auf diesem Rheinweg lechzen. Die mickrigen Neuanpflanzungen benötigen mind. 20 bis 40 Jahre, bis sie den der Rosskastanien bieten. Mein Kommentar an die Holzfäller, dass ich das nicht mehr erlebe, wurde mit einem süffisanten Grinsen und Gelächter bestätigt.

 

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an