Ein Produkt der mobus 200px

Von Peter Reimann, Wölflinswil

Dazu braucht es dringend ein neues Gesetz, mit der Vorgabe, dass kein Politiker mehr, ob Frau uder Mann, wegen Befangenheits-Gefahr in einem Verwaltungsrat sitzen darf.
Und das muss beim Gemeinderat anfangen. Das heisst, wenn jemand, ob Frau oder Mann, einem Verwaltungsrat angehört, darf er oder sie wegen Befangenheit nicht mehr im Gemeinderat tätig sein, oder muss sein Verwaltungsratsmandat vorher abgeben. Und das muss bei jeder Regierung, bis zum Bundesrat, so weitergehen. Es gibt also wegen Bestechungsgefahr auch kein Regierungsmitglied oder sonst einen Politiker mehr, das/der nebenbei noch einem Verwaltungsrat angehört. Nur so bekommen wir Schweizer eine saubere und ehrliche Pilitik.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an