Ein Produkt der mobus 200px

Von Roland H. Schär, Alt-Präsident Gewerbeverein und Unternehmer; Bruno Fuchs, Inhaber Zweiradfachgeschäft, Bözen

Es ist sicher allen bewusst, welche Tragweite ein guter Gemeindeammann für unsere neue Fusionsgemeinde hat. Vor allem der Start wird für Verwaltung, Angestellte und politische Führung sehr intensiv sein. Der neue Gemeindeammann muss folgende Attribute aufweisen: führungsstark, mit respektvollem und wertschätzendem Auftreten und Führungsstil; eine offene, aktuelle und transparente Informationspolitik betreibend; innovativ und kreativ; offen für Neues; die Interessen aller Einwohner einbeziehen und deren Meinung vertreten; kein Ja-Sager der Obrigkeit aus Aarau und anderen Interessengruppen; eine effiziente, professionelle, schlanke Gemeindeverwaltung führen; neutrales Herangehen an Fragen und Aufgaben: zusammenführen statt auszugrenzen; eine Sichtweise für Böztal und alle Ortsteile, nicht nur für Bözen.
Da fragen wir uns sehr, ob der bisherige Bözer Gemeindeammann Robert Schmid diese Fähigkeiten mitbringt. Bis heute hat er in seinem Amt wenige oder keine dieser Ansprüche erfüllt. Daher ist Herr Robert Schmid als Gemeindeammann nicht wählbar.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an