Ein Produkt der mobus 200px

 (eing.) Bereits zum 13. Mal führt der FC Kaiseraugst seinen beliebten Römerhof Cup durch. Auch dieses Jahr werden 80 Mannschaften um den Sieg in den diversen Kategorien kämpfen.

 (ts) Was für eine Vorrunde. Dem Trainerteam wurden verschiedene Hürden in den Weg gelegt, sodass das Ziel Aufstieg kein lockerer Spaziergang war. Es kristallisierte sich schon schnell heraus, dass das grösste Problem war, ein konstantes Kader an den Matchtagen auf den Platz zu bringen.

2. Liga
FC Wallbach – FC Reinach 2:4
(mh) Im letzten Vorrundenspiel am Samstag empfing der FC Wallbach zuhause den FC Reinach. Der letztjährige Zweitliga-interregional-Absteiger war vor dieser Partie mit 16 Punkten unmittelbar vor den Wallbachern auf Rang sechs platziert und hätte mit einem Sieg überholt werden können. Da man zudem die letzten drei Spiele zuhause nicht mehr gewinnen konnte, wollte man diese erste Saisonhälfte unbedingt erfolgreich abschliessen und mit acht Punkten Vorsprung auf die Abstiegsplätze überwintern.

 (mh) Nach dem Weiterkommen im Cup-Achtelfinal wartete wieder der Ligaalltag auf den FC Wallbach. In einer englischen Woche empfing man am Mittwoch zuhause auf dem Buhnacker zuerst den Tabellenleader aus Bubendorf und gastierte daraufhin am späten Sonntagnachmittag in Basel beim drittplatzierten FC Black Stars. Beide Teams sind nicht nur aufgrund der momentan Tabelle stärker einzustufen als die Aufsteiger aus dem Fricktal.

 (gse) Nach der letzten turbulenten Saison beendet der FC Eiken die Vorrundensaison 2018/2019 auf dem hervorragenden dritten Tabellenplatz. Obwohl man das letzte Spiel mit 1:2 gegen den FC Kaiseraugst verlor, schmälert dies die Leistung des Troller-Teams nicht.

 3. Liga
FC Stein – FC Möhlin/ACLI 3:3

(eb) Der FC Stein empfängt den seit 13 Spielen ungeschlagenen und selbst ernannten Aufstiegskandidaten FC Möhlin/ACLI auf der heimischen Bustelbach-Anlage zum Derby.  Für die zahlreich erschienenen Zuschauer sollte sich der Besuch lohnen. So war es schlussendlich auch: ein packendes und vor allem nervenaufreibendes Spiel.

Nepple Basler Cup: Amicitia Riehen – Wallbach 6:7 n.P.
(mh) In einer spannenden und packenden Partie hat sich der FC Wallbach in extremis ins Viertelfinale des Nepple Basler Cup gerettet.

 4. Liga
SV Muttenz – FC Eiken 1:5

(gse) Das Spitzenspiel SV Muttenz – FC Eiken stand am Samstagabend in der 4. Liga Gruppe 1 auf dem kleinen Nebenplatz in Muttenz statt. Als klarer Favorit gingen die Platzherren in dieses Spiel. Mit nur einer Niederlage in der Vorrundensaison belegten sie den zweiten Tabellenplatz. Der FC Eiken, der bis dahin eine sehr gute Vorrundensaison spielte, wollte unbedingt beim Favoriten punkten.

 (gse) Obwohl der 21. Häring-Juniorencup des FC Eiken im Januar 2019 in der Sporthalle Lindenboden in Eiken stattfindet, ist das Turnier bereits jetzt schon fast ausgebucht! Der Run auf dieses Turnier ist weiterhin grandios.